Staatssekretär Dr. Benjamin Grimm (Digital-Beauftragter des Landes Brandenburg), informierte sich am 8. August 2022 über das Digitalisierungsprojekte an der BTU, den iCampµs – Innovationscampus für Elektronik und Mikrosensorik.

Durch viele intensive Gespräche erhielt Staatssekretär Dr. Grimm unter anderem von Prof. Dr.-Ing. Gerhard Kahmen (Direktor des IHP – Leibniz-Institut für innovative Mikroelektronik und Mitglied im iCampµs-Lenkungskreis) und Prof. Dr. Gesine Grande (Präsidentin der BTU Cottbus-Senftenberg) sowie bei der anschließenden Laborführung unter Leitung von Michael Stolz viele weiterführende Einblicke in die Inhalte und praktischen Anwendungsmöglichkeiten sowie das Innovationspotential der Mikrosensorik und Digitalisierung insbesondere für kleine und mittelständische Unternehmen (KMU) im Strukturwandelprozess der Lausitz.